Tipp der Woche

Warum Brustgeschirr?

Es gibt mehrere Gründe (dies ist nur ein kleiner Auszug), warum ich sowohl als Hundehalterin als auch als Hundetrainerin nur noch gut sitzende Geschirre verwende und schon lange ganz von Halsbändern abgekommen bin.

1. Physiologische Gründe

2. Psychologische Gründe

3. Prak­ti­ka­bi­li­tät

1. Psychologische Gründe:

- Ein Hund verbindet das was er sieht mit jenem was er spürt! D.h.: ein Hund, der stark an der Leine zieht (warum er das macht ist ein separates Thema) und dabei Schmerz empfindet (eventuell verstärkt durch einen Ruck an der Leine) verbindet diesen Schmerz mit jenem WAS er sieht. Der Hund verbindet also diesen Schmerz eventuell mit dem Kind, welches er in diesem Moment sieht oder mit einem anderen Hund (oder, oder, oder). Einer der Gründe warum viele Hunde sehr schnell eine Leinenaggression entwickeln. 

- Ein Hund an Halsband und Leine trägt seinen Kopf höher und wirkt damit auf andere Hunde viel provokanter.

2. Physiologische Gründe

- Durch das Tragen eines gut sitzenden Brustgeschirres wird der Hals geschont und damit auch die Luftröhre, Kehlkopf, die Weichteile und die Halswirbelsäule. Wir alle wissen wie unangenehm Verspannungen und Schmerzen sind und wie gereizt man dadurch sein kann. Keine idealen Vorraussetzungen für erfolgreiches und entspanntes Training. 

3. Prak­ti­ka­bi­li­tät

- Wenn der Hund mal schnell aus einer Gefahrensituation geholt werden muss, hat man mit dem Rückensteg des Geschirres eine sehr einfache Möglichkeit dies zu tun ohne den Hund würgen zu müssen. Der Griff zum Halsband dauert nicht nur länger sondern ist (aus Hundesicht) auch problematisch, da der Griff in den Nacken als Angriff gesehen wird. Und manchmal ist genau dieser Griff zum Halsband der auslösende Moment für eine Rauferei. Sollte der Hund einmal davonlaufen und irgendwo hängen bleiben, kann er ein Geschirr notfalls durchbeißen. Bei einem Halsband ist dies nicht möglich.

Und haben Sie keine Angst: Ein Hund am Geschirr ist gut kontrollierbar und wird, mit etwas positivem Training, weniger ziehen als an einem Halsband.

 

Hint of the week: 

Why I only use a harness!

There are several reasons (this is only a small excerpt) why I as a dog owner as well as a dog trainer only use a well-fitted harness and have stopped a long time ago from using collars.

1. Physiological reasons

2. Psychological Reasons

3. Practicality

1. Psychological reasons:

- A dog will associate what he sees with what he feels! i.e: a dog that pulls heavily on the leash (why he does it is a separate issue) and thus feels pain (possibly reinforced by a jerk on the leash) connects this pain with WHAT he sees. So the dog might associate this pain with a child he sees in that moment or with another dog (or, or, or). One of the reasons why many dogs very quickly develop a leash aggression.

- A dog wearing a collar and a leash carries his head higher and thus acts much more provocative to other dogs.

2. Physiological reasons

- By wearing a well-fitting harness, the neck is not influenced and therefore the trachea, larynx, soft tissue and the cervical spine. We all know how uncomfortable tension and pain is and how much it influences our potential for aggressive behaviour. No an ideal condition for successful and relaxing training.

3. Practicability 

- If the dog needs to be taken quickly out of a dangerous situation, you can easily grab the bridge piece without having to choke your dog. The grabbing of the collar not only take longer but is (from canine point of view) also problematic because the grabbing of the neck can be seen as an attack. And sometimes it is precisely this grabbing of the collar which triggers the fight. 

Should the dog ever run away and gets stuck somewhere, he can bite through a harness if necessary. With a collar, this is not possible.

 

And don’t be afraid: A dog on the harness is easy to control and, with some positive training, will pull less than with a collar. 

 

Tipp der Woche:

Woran man erkennt, dass die Hunde so richtig Spaß am Training haben? Wenn sie schon von alleine Verhalten anbieten, weil sie die Übungen lieben! 

Hint of the week:

How to be sure that the dogs love the training? When they offer behavior because they love the training!